Schloss Drottningholm
Drottningholm, Schweden

Schloss Drottningholm – Sitz der schwedischen Königsfamilie

Wo befindet sich Schloss Drottningholm?

Adresse von Schloss Drottningholm ist Drottningholm, Insel Lovon, Ekerö, Schweden
Auf der Karte anzeigen

Wann wurde gebaut Schloss Drottningholm?

Erstellungsdatum von Schloss Drottningholm ist 1579 - Baubeginn

Schloss Drottningholm

Fakten, Informationen und Geschichte von Schloss Drottningholm

Schloss Drottningholm ist ein Schloss im Renaissancestil, das auf der Insel Lovon am Stadtrand von Stockholm erbaut wurde. Das Gebäude ist die Residenz der schwedischen Königsfamilie und eine beliebte Touristenattraktion in Schweden.

Der ursprüngliche Steinpalast wurde 1580 auf Geheiß von Jan III Vasa für Katarzyna Jagiellonian erbaut. 1661 wurde das Gebäude von der Königin von Schweden, Jadwiga Eleonora, gekauft.

Der Besitzer des Palastes beauftragte den berühmten schwedischen Architekten Nicodemus Tessin den Älteren mit der Gestaltung und Umgestaltung der Residenz. 1662 begannen die Bauarbeiten. Fast 20 Jahre später starb Nikodemus, und die Arbeit wurde von seinem Sohn Nikodemus Tessin dem Jüngeren vollendet.

Während der Herrschaft der Könige Karl XI. und Karl XII. beherbergte der Palast angesehene Gäste. Dann wurde es als Geschenk an die spätere Königin von Schweden, Ludwig Ulryk Hohenzollern, übergeben. Die Königin verwandelte die Residenz in einen raffinierteren französischen Rokokostil und baute ein Hoftheater.

1777 ging der Palast in den Besitz des schwedischen Staates und zur Residenz von König Gustav III. und seiner Familie über. Während der Regierungszeit der aufeinanderfolgenden Herrscher wurde das Gebäude nur gelegentlich für große Feiern genutzt. Als Karl XIV. König von Schweden wurde (Regierungszeit 1818-44), wurde Drottningholm aufgegeben und verfiel allmählich.

Der Nachfolger von Karl XIV. - Oscar I. interessierte sich für das Gebäude und begann nach zwei Jahren mit der Renovierung. Der Palast wurde modernisiert und an die aktuelle Mode angepasst. Erst 1907 wurde das Schloss wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt und regulär genutzt. Der Palast ist seit 1981 bis heute die königliche Residenz.

Seit seiner Gründung wurde der Palast zahlreichen Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten unterzogen. Die größten Arbeiten im Zusammenhang mit Strom, Heizung, Abwasser und Wasserversorgung wurden zwischen 1907 und 1913 durchgeführt.

Ab 1977 wurde das Innere des Schlosses restauriert, und 20 Jahre später wurden die Außenwände gereinigt, wieder aufgebaut und neu gestrichen.

Das Hauptpalastgebäude ist von zwei großen Flügeln umgeben, die die Innenhöfe umgeben. Der Südflügel enthält die private Residenz des Königs und der Königin und ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.

Abgesehen vom Südflügel des Schlosses ist der Rest ganzjährig geöffnet und für die Öffentlichkeit zugänglich.

Riesige barocke Garten- und Parkanlagen rund um das Schloss und seine Gebäude stehen den Besuchern ebenfalls zur Verfügung. Die Gärten wurden ab dem Zeitpunkt des Baus des Schlosses schrittweise angelegt, was zur Schaffung verschiedener Park- und Gartenstile führte.

Der Name "Drottningholm", was "Insel der Königin" bedeutet, stammt von dem ursprünglichen Renaissance-Gebäude, das von Willem Boy entworfen wurde. Der Steinpalast wurde 1580 von Johann III. von Schweden für seine Königin Katarzyna Jagellon erbaut.

Im Jahr 1991 wurde Schloss Drottningholm in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen, hauptsächlich wegen des Drottningholmer Schlosstheaters und des Chinesischen Pavillons.

Der chinesische Pavillon war ein Geschenk von König Adolf Fredrik an Königin Lovisa Ulrika zu ihrem Geburtstag im Jahr 1753. Der alte Maschinenraum neben dem Pavillon wurde in Evert Lundquists Atelier und Museum umgewandelt. Zu sehen sind Ölgemälde, Kohlezeichnungen und Trockenzeichnungen des Malers.

Das Schlosstheater Drottningholm ist das am besten erhaltene Theater aus dem 18. Jahrhundert in Europa und das einzige auf der Welt, das noch regelmäßig seine originalen Bühnenmaschinen einsetzt. Im Sommer können Touristen an einer geführten Theatertour teilnehmen.

Architekt von Schloss Drottningholm

Architekt von Schloss Drottningholm ist Nikodemus Tessin der Ältere

Konstruktion/Gebäudetyp

Gebäude Schloss Drottningholm ist vom Typ Palast

Architektonischer Stil

Architekturstil von Schloss Drottningholm ist Renaissance, Rokoko

Die Renaissance ist ein architektonischer Stil, der sich im 15. und 16. Jahrhundert in Europa entwickelte und durch eine Rückbesinnung auf die klassischen Formen und Elemente der antiken griechischen und römischen Architektur gekennzeichnet war. Die Renaissance war eine Reaktion auf die Gotik, die in Europa vom 12. bis 15. Jahrhundert vorherrschte und mit Kirchen und Sakralbauten in Verbindung gebracht wurde. Renaissance bedeutet "Wiedergeburt", und der Stil gilt als Vorläufer der modernen Architektur. ... czytaj więcej.

Praktische Informationen

Schloss Drottningholm

Wofür sind die Eintrittskosten? Schloss Drottningholm?

Tickets für Schloss Drottningholm sind zu den folgenden Preisen und Varianten verfügbar:

  • Normales Ticket: SEK 160.
  • Ermäßigter Eintritt (Kinder 7-17): SEK 80.
  • Kinder unter 7 Jahren und Personen mit der STOCKHOLM PASS Karte: kostenlos.

Zu welchen Zeiten ist geöffnet? Schloss Drottningholm?

Schloss Drottningholm ist an den folgenden Daten und Zeiten für die Öffentlichkeit geöffnet oder zugänglich:

  • An den meisten Tagen geöffnet, normalerweise von 10:00 bis 16:00 Uhr (oder 17:00 Uhr).

Andere Namen

Das Gebäude ist auch unter anderen gebräuchlichen Namen oder in der Originalsprache bekannt, d.h. Royal Domain of Drottningholm

Steht das Gebäude auf der UNESCO-Welterbeliste?

UNESCO
Ja, das Gebäude Schloss Drottningholm ist auf der UNESCO-Liste unter der Referenz 559bis eingetragen.
Die Auflistung erfolgte im Jahr 1991.
Einzelheiten zum Eintrag finden Sie auf der Unesco-Website unter https://whc.unesco.org/en/list/559bis/

Offizielle Seite

Die offizielle Website des Gebäudes, auf der aktuelle Informationen zu finden sind, ist https://www.kungligaslotten.se/english/royal-palaces-and-sites/drottningholm-palace.html

Kommentare zu Schloss Drottningholm (1) Durchschnittsnote: 5 einen Kommentar hinzufügen    /    Bewerten Sie das Gebäude

deine Meinung
#0
Teilen Sie Ihre Eindrücke ... schreiben Sie etwas über das Gebäude ...
5  /  5
Durchschnittsnote

Basierend auf 1 Kommentar
Sophia
#1
Sophia
vor 4 Monaten
Dzięki za obszerny artykuł. Na pewno jak będę w Szwecji, to z chęcią go obejrzę, bo przykuł moją uwagę :)
Gesamtbeurteilung: detaillierte Auswertungen

Standort auf der Karte / Wie man dorthin kommt

Redakcja Budowle.pl
Wetter in der Gegend
Heute (16 Juni)
das aktuelle Wetter an diesem Ort
19.9 ° C
12.3 ° (min)     20.4 ° (max)
5.6 mm
6.2 m/s
1011 hPa
Morgen (17 Juni)
Wetter morgen an diesem Ort
20.9 ° C
11.2 ° (min)     21.5 ° (max)
0 mm
4.2 m/s
1013 hPa
Vorhersage für 14 Tage anzeigen Quelle: openweathermap.org
Unser Portal verwendet Cookies, um Ihnen Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu bieten, sowie für statistische und Werbezwecke. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Schließe es