Reichsmuseum
Amsterdam, die Niederlande

Rijksmuseum Amsterdam - das der Kunst und Geschichte der Niederlande gewidmete Nationalmuseum

Wo befindet sich Reichsmuseum?

Adresse von Reichsmuseum ist Jan Luijkenstraat 1, Amsterdam, Niederlande
Auf der Karte anzeigen

Wann wurde gebaut Reichsmuseum?

Erstellungsdatum von Reichsmuseum ist 1. Oktober 1876 - Baubeginn
13. Juli 1885 - Eröffnung

Reichsmuseum

Fakten, Informationen und Geschichte von Reichsmuseum

Das Rijksmuseum ist das der Kunst und Geschichte der Niederlande gewidmete Nationalmuseum in Amsterdam.

Die Ursprünge des Museums gehen auf das Jahr 1800 zurück, als die Nationale Kunstgalerie von Den Haag mit 200 Gemälden und historischen Objekten gegründet wurde. Nach acht Jahren wurde es nach Amsterdam verlegt und erhielt den Namen Königliches Museum.

Nach einigen weiteren Umzügen wurde 1876 ein Wettbewerb für den Neubau des Museums ausgeschrieben. Beim ersten ausgeschriebenen Wettbewerb belegte Pierre Cuypers den zweiten Platz, aber schließlich wurde entschieden, dass keines der Projekte geeignet war.

Erst im zweiten ausgeschriebenen Wettbewerb wurde der Gewinner ausgewählt, Pierre Cuypers, der ein Projekt vorbereitete, das Elemente der gotischen und Renaissance-Architektur kombinierte. Der Bau der neuen Einrichtung am Museumplein begann am 1. Oktober 1876 und wurde am 13. Juli 1885 eröffnet.

In den Folgejahren wurden interne Renovierungen und Modernisierungen vorgenommen. Im Dezember 2003 wurde das Museum geschlossen und eine gründliche Renovierung begonnen. Die Renovierungsarbeiten wurden auf der Grundlage des Entwurfs der spanischen Architekten Antonio Cruz und Antonio Ortiz durchgeführt.

Am 13. April 2013 wurde das Museum von Königin Beatrix nach einer zehnjährigen Renovierung, die 375 Millionen Euro gekostet hat, wiedereröffnet.

Jean-Michel Wilmotte wurde beauftragt, das Innere des Gebäudes zu gestalten, er ist derselbe Museologe, der für das Innendesign des Louvre verantwortlich war .

Das Museum verfügt über 1 Million Exponate, von denen über 8.000 besichtigt werden können, darunter zahlreiche Gemälde, Grafiken, Skulpturen, angewandte Kunst und Kunsthandwerk. Werke berühmter Künstler – Rembrandt, Frans Hals und Johannes Vermeer – sind äußerst wertvoll. Hier können Sie berühmte Gemälde von Rembrandt wie „Die Nachtwache“ oder „Die jüdische Braut“ sehen.

Eine interessante Tatsache über die berühmte "Nachtwache" ist die Tatsache, dass das Gemälde ursprünglich etwas größer war, aber weil es nicht an eine der Wände des Gebäudes passte, wurde es beschnitten, anstatt nach einer größeren Wand zu suchen . Aus diesem Grund fehlen im linken Teil des Bildes zwei Männer, die früher dort waren.

Das Museum umfasst auch eine asiatische Abteilung mit japanischen Drucken, chinesischen Porzellanstücken und anderen historischen Gegenständen.

Im Museum können wir unter anderem auch bewundern das Heck des Dreideckers HMS Royal Charles, Baujahr 1655

Die größte kunsthistorische Forschungsbibliothek der Niederlande ist Teil des Rijksmuseums.

Das Rijksmuseum umfasst 80 Räume und 1,5 km Lauffläche. Das Gebäude ist 79,75 Meter lang und 125,53 Meter breit.

Die als Atrium bezeichnete Haupteingangshalle ersetzt eine Reihe von Galerieerweiterungen in den beiden Innenhöfen des Museums. Der gerippte, gewölbte Korridor teilte den Raum in zwei Teile, sodass die Architekten den Boden absenkten, um eine unterirdische Zone zu schaffen, die beide Seiten von unten verbindet.

Um den Innenhof mit natürlichem Licht zu füllen, installierten die Architekten ein neues Glasdach, das diesen dreistöckigen Innenhof umgibt. Der Boden ist mit poliertem portugiesischem Stein ausgelegt.

Das Gebäude hat eine Straße durch seine Mitte. Früher diente es als historisches Tor zur Stadt, dann war die Straße bis 1931 für Kraftfahrzeuge geöffnet, aber es war nicht die beste Lösung für die Exponate und das Gebäude selbst. Der Autoverkehr wurde endgültig verboten, nur das Radfahren war erlaubt.

Das Rijksmuseum wurde auf rund 8.000 Holzpfählen errichtet, die das Gebäude bis heute stützen. Das liegt wahrscheinlich am Boden dort und daran, dass der größte Teil von Amsterdam unter dem Meeresspiegel liegt.

Noch heute können Sie über dem Tor von der Seite des Museumplein aus eines der ältesten Straßenschilder der Stadt sehen. Es gibt einen Stein mit einem goldenen Finger, der nach rechts zeigt, und das Wort "INRIJDEN" darunter, was bedeutet, dass Sie die rechte Straßenseite benutzen müssen.

Bemerkenswert sind auch die Gärten des Museums, in denen Sie neben dekorativen Skulpturen, Statuen und Wasserspielen üppige, lebende Blumenbeete oder sogar einen riesigen Flügelnussbaum bewundern können, der die Spielplätze auf dem Gelände überblickt.

2014 war das Rijksmuseum mit 2,45 Millionen Touristen das meistbesuchte niederländische Museum.

Architekt von Reichsmuseum

Architekt von Reichsmuseum ist Pierre Cuypers

Wie viele Meter haben Reichsmuseum?

Höhe von Reichsmuseum ist 52,90 Meter

Wie viele Meter ist er ReichsmuseumSkala

Konstruktion/Gebäudetyp

Gebäude Reichsmuseum ist vom Typ Kunstmuseum, Museum

Architektonischer Stil

Architekturstil von Reichsmuseum ist Renaissance

Die Renaissance ist ein architektonischer Stil, der sich im 15. und 16. Jahrhundert in Europa entwickelte und durch eine Rückbesinnung auf die klassischen Formen und Elemente der antiken griechischen und römischen Architektur gekennzeichnet war. Die Renaissance war eine Reaktion auf die Gotik, die in Europa vom 12. bis 15. Jahrhundert vorherrschte und mit Kirchen und Sakralbauten in Verbindung gebracht wurde. Renaissance bedeutet "Wiedergeburt", und der Stil gilt als Vorläufer der modernen Architektur. ... czytaj więcej.

Aus welchem Material besteht das Gebäude?

Reichsmuseum besteht aus den folgenden Materialien: Backstein

Praktische Informationen

Reichsmuseum

Wofür sind die Eintrittskosten? Reichsmuseum?

Tickets für Reichsmuseum sind zu den folgenden Preisen und Varianten verfügbar:

  • Erwachsene: 20 €
  • Jugendliche unter 18: frei

Zu welchen Zeiten ist geöffnet? Reichsmuseum?

Reichsmuseum ist an den folgenden Daten und Zeiten für die Öffentlichkeit geöffnet oder zugänglich:

  • Täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet, auch an Feiertagen.

Offizielle Seite

Die offizielle Website des Gebäudes, auf der aktuelle Informationen zu finden sind, ist https://www.rijksmuseum.nl/en

Kommentare zu Reichsmuseum (1) Durchschnittsnote: 4,0 einen Kommentar hinzufügen    /    Bewerten Sie das Gebäude

deine Meinung
#0
Teilen Sie Ihre Eindrücke ... schreiben Sie etwas über das Gebäude ...
4,0  /  5
Durchschnittsnote

Basierend auf 1 Kommentar
Aneta
#1
Aneta
vor einem Jahr
Uwielbiam to miasto :) Nie raz widziałam i polecam, nie tylko sam budynek, ale też te wszystkie dzieła sztuki wewnątrz.

Standort auf der Karte / Wie man dorthin kommt

Redakcja Budowle.pl
Wetter in der Gegend
Heute (29 Mai)
das aktuelle Wetter an diesem Ort
16.9 ° C
13.6 ° (min)     17.3 ° (max)
9.7 mm
6.4 m/s
1008 hPa
Morgen (30 Mai)
Wetter morgen an diesem Ort
16.5 ° C
10.7 ° (min)     16.8 ° (max)
0.1 mm
4.9 m/s
1006 hPa
Vorhersage für 14 Tage anzeigen Quelle: openweathermap.org
Unser Portal verwendet Cookies, um Ihnen Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu bieten, sowie für statistische und Werbezwecke. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Schließe es