Kathedrale Notre Dame
Paris, Frankreich

Kathedrale Notre Dame in Paris (Frankreich) - gotische Kirche

Wo befindet sich Kathedrale Notre Dame?

Adresse von Kathedrale Notre Dame ist 6, Place du Parvis de Notre-Dame, Paris, Frankreich
Auf der Karte anzeigen

Wann wurde gebaut Kathedrale Notre Dame?

Erstellungsdatum von Kathedrale Notre Dame ist 1163 - 1330

Kathedrale Notre Dame

Fakten, Informationen und Geschichte von Kathedrale Notre Dame

Die Kathedrale Notre Dame in Paris ist einer der bekanntesten und meistbesuchten Orte der Welt. Es ist nicht nur ein Symbol von Paris, sondern von ganz Frankreich, und seine monumentale Architektur und reiche Geschichte faszinieren jedes Jahr Millionen von Touristen. In diesem Artikel befassen wir uns mit den wichtigsten Aspekten dieses außergewöhnlichen Gebäudes, seinen architektonischen Details und seiner Bedeutung für Kultur und Geschichte.

 

Architektur der Kathedrale Notre Dame

Notre Dame, auch bekannt als "Unsere Liebe Frau von Paris", ist ein wahres Juwel der gotischen Architektur. Der Bau begann im Jahr 1163 und dauerte über zwei Jahrhunderte bis 1345. Seine beeindruckenden Abmessungen betragen 130 Meter Länge und 48 Meter Breite, und die Höhe des Gewölbes im Hauptschiff übersteigt 35 Meter. Der Turm war, obwohl er 2019 leider bei einem Brand zerstört wurde, eines der charakteristischsten Elemente der Kathedrale. Er erreichte eine Höhe von 40 Metern und bestand aus mit Bleiblechen bedecktem Holz.

Die Fassade der Kathedrale besteht aus zwei Türmen mit einer Höhe von jeweils 70 Metern. Zu ihrem Gipfel führen 387 Stufen. Diese majestätischen Türme sind nicht nur ein Symbol architektonischer Perfektion, sondern auch ein Ort, von dem aus man einen unvergesslichen Blick auf ganz Paris hat. Die Buntglas- und Rosettenfenster der Kathedrale, insbesondere die riesige nördliche Rosette, sind eines der beeindruckendsten Elemente des Innenraums. Das in tausenden Farben schimmernde Glas sorgt für ein unvergessliches Lichtspiel, das die Besucher begeistert.

 

Die Glocken von Notre Dame

Die Glocken der Kathedrale Notre Dame sind ebenso beeindruckend wie ihre Architektur. Im Nordturm befinden sich vier Glocken aus Bronze, von denen die größte 1.915 kg und die kleinste 763 kg wiegt. Der Südturm beherbergt eine riesige Bourdon-Glocke mit einem Gewicht von bis zu 13 Tonnen. Diese Glocken läuten dreimal am Tag und Bourdon nur an schönen Feiertagen, was jedem religiösen Ereignis in der Kathedrale besonderen Charme und Majestät verleiht.

 

Orgel und Gewölbe

Notre Dame beherbergt auch eine der größten Orgeln der Welt. Sie stammen aus dem 18. Jahrhundert und verfügen über 6.000 Pfeifen und 5 Klaviaturen, was sie zu einem der komplexesten und beeindruckendsten Instrumente dieser Art macht. Der Klang der Orgel in Kombination mit der Akustik der Kathedrale erzeugt einen unvergesslichen Eindruck, der mit Worten schwer zu beschreiben ist.

Für die Herstellung des Holzgewölbes wurden bis zu 1.300 Eichen verwendet, was diese Struktur äußerst solide und langlebig macht. Es handelt sich um ein wahres Werk der Tischlerkunst, das Jahrhunderte überdauert hat, obwohl es 2019 leider auch bei einem Brand Schaden nahm.

 

Geschichte und kulturelle Bedeutung

Die Kathedrale Notre Dame ist wahrscheinlich das beliebteste Gebäude im französischen Gotikstil. Es wird jährlich von über 13 Millionen Menschen besucht und ist damit das beliebteste Denkmal in Frankreich und übertrifft sogar den Eiffelturm. Einer der Gründe für diese Beliebtheit ist die Tatsache, dass der Eintritt in die Kathedrale frei ist, was Touristen aus aller Welt anzieht.

Im Inneren der Kathedrale wird eines der wertvollsten Relikte des Christentums aufbewahrt – die Dornenkrone, was ihre religiöse und historische Bedeutung noch verstärkt.

 

Kathedrale in Literatur und Revolution

Die Geschichte der Kathedrale ist voller dramatischer Ereignisse. Während der Französischen Revolution wurde es teilweise zerstört und in ein Lagerhaus umgewandelt. Erst 1802 gelangte es wieder in die Hände der katholischen Kirche. Es war Victor Hugo und seinem 1831 erschienenen Roman "Kathedrale der Jungfrau Maria" zu verdanken, dass sich die Öffentlichkeit für das Schicksal der Kathedrale interessierte, was zu ihrer Renovierung führte.

 

Notre Dame heute und morgen

Derzeit ist der französische Staat gemäß dem Gesetz von 1905 Eigentümer der Kathedrale Notre Dame, aber die katholische Kirche hat das ewige Recht, sie zu nutzen. Nach dem tragischen Brand im Jahr 2019, der einen Teil des Daches und der Turmspitze zerstörte, begannen intensive Wiederaufbauarbeiten. Die Pläne für den Wiederaufbau gehen davon aus, dass die Kathedrale wieder in ihrem alten Glanz erstrahlt, was großen Einsatz und finanzielle Mittel erfordern wird.

 

Kathedrale Notre Dame als kulturelle Ikone

Notre Dame ist nicht nur ein Ort des Gebets und eine Touristenattraktion. Es ist das symbolische Herz von Paris, das seit Jahrhunderten Künstler, Schriftsteller und einfache Menschen inspiriert. Seine Präsenz in Literatur, Film und Kunst ist ein Beweis dafür, wie tief es in der Kultur und Geschichte nicht nur Frankreichs, sondern der ganzen Welt verwurzelt ist.

 

Zusammenfassung

Die Kathedrale Notre Dame in Paris ist ein Ort voller Magie, Geschichte und Schönheit. Seine beeindruckende Architektur, sein reiches Interieur und seine außergewöhnliche Geschichte machen es zu einem der wichtigsten Orte auf der Karte des Weltkulturerbes. Jeder Besuch der Kathedrale ist eine Reise in die Vergangenheit, die es Ihnen ermöglicht, den Geist vergangener Jahrhunderte zu spüren und die Bedeutung dieses außergewöhnlichen Ortes zu verstehen. Notre Dame ist das wahre Herz von Paris, das nicht nur für die Gläubigen schlägt, sondern für alle, die seinen außergewöhnlichen Charme und Zauber erleben möchten.

Architekt von Kathedrale Notre Dame

Architekt von Kathedrale Notre Dame ist Maurice de Sully - der Initiator des Baus

Wie viele Meter haben Kathedrale Notre Dame?

Höhe von Kathedrale Notre Dame ist 70 Meter - Türme

Wie viele Meter ist er Kathedrale Notre DameSkala

Konstruktion/Gebäudetyp

Gebäude Kathedrale Notre Dame ist vom Typ Kirche, Kathedrale

Eine Kirche ist eine Art Sakralbau, der im Christentum als Ort des Gebets und der Religionsausübung dient. Die Architektur von Kirchen hat sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt und wurde von verschiedenen Stilen und historischen Epochen beeinflusst. Im Folgenden finden Sie Informationen zu den Vorläufern der Kirchenarchitektur, den beliebtesten Baustilen und einigen bekannten Kirchengebäuden.... czytaj więcej.

Architektonischer Stil

Architekturstil von Kathedrale Notre Dame ist Frühgotik

Aus welchem Material besteht das Gebäude?

Kathedrale Notre Dame besteht aus den folgenden Materialien: Stein

Andere Namen

Das Gebäude ist auch unter anderen gebräuchlichen Namen oder in der Originalsprache bekannt, d.h. Notre Dame Cathedral, Notre Dame de Paris

Offizielle Seite

Die offizielle Website des Gebäudes, auf der aktuelle Informationen zu finden sind, ist http://www.notredamedeparis.fr

Kommentare zu Kathedrale Notre Dame (144) Durchschnittsnote: 5 einen Kommentar hinzufügen    /    Bewerten Sie das Gebäude

deine Meinung
#0
Teilen Sie Ihre Eindrücke ... schreiben Sie etwas über das Gebäude ...
5  /  5
Durchschnittsnote

Basierend auf 144 Kommentaren
Romuald
#44
Romuald
vor 19 Jahren
Drogi Kyle Katarn. Zgodzę się z Tobą, że katedra Notre Dame w Paryżu nie jest nawspanialszą gotycką świątynią, ale w "1000 cudów świata" znalazła miejsce. Dlaczego? - choćby dlatego, że elementy architektoniczne tego kościoła stanowiły wzór dla później budowanych katedr. Tam też atakowaną przez Ciebie rozetę nazwano wspaniałą. Fasada katedry w Reims z 2300 figurami rzeczywiście przedstawia się imponująco, ale pozostałe jej strony rzadko pokazywane są w folderach dla turystów. I jeszcze jedno, katedry są głównymi kościołami w decyzji i raczej nie spotyka się je w małych miasteczkach. Mogą tam jednak być wspaniałe kościoły. Pozdrawiam!
Kubek
#43
Kubek
vor 19 Jahren
jak na stronę tematyczną to cieniutko z materiałami. z jednej strony wymiarujecie cały budynek jak nowy model Forda Focusa, a z drugiej strony uderzacie w melancholijną nutkę wspominając że "rozeta mieni się tysiącem barw". z architektonicznego pktu widzenia w opisie jest bardzo mało informacji. może warto by było sie postarać o jakąś dokumentację budynku, a nie o kilka fotej strzelonych na wakacjach. pozdrawiam
M
#42
M
vor 19 Jahren
czy kto wie jak zbudowano Notre Dame i inne gotyckie budowle?Czy żurawie podnoszono wraz z postępem prac?jak tak to jak?
marta
#41
marta
vor 19 Jahren
jest cool dzięki tobie zrobię zad z matematyki papapappapapapapapapapapa cool
666
#40
666
vor 19 Jahren
Pewnie Pani prof.Grażyna Kwak stworzyła lepszą stronę sądząc po Jej komentarzu!?zaraz sprawdze!A za informacje o katedrze-DZIĘKI!
trep
#39
trep
vor 19 Jahren
Bardzo fajna strona.Tylko Moglibyście dać coć więcej.
xxxxx
#38
xxxxx
vor 19 Jahren
super
ANka
#37
ANka
vor 19 Jahren
Fajowska stronka pomogla mi przy zadaniu domowym ale proszę was trochę więcej zdjęć i ... mam jedno pytanko. Po co jest ten adres do katedry Notre Dame???
prof.Gra
#36
prof.Gra
vor 19 Jahren
Co za partactwo!!!!! Co za idiota to pisał sie pytam? Przecież tu gówno jest! Idzcie mi z taką stroną..........Szkoda czasu.Niech ktoś to dziadostwo usunie,please!!!
miki
#35
miki
vor 19 Jahren
fajnie ale mogłobyc kilka fotek
kupa
#34
kupa
vor 19 Jahren
**_ _--*_-*##--_** jak by ktoś nie wiedzial to napisalem alfabetem morsa ze ta praca jest do dupy
Maciek orzech
#33
Maciek orzech
vor 19 Jahren
ale gówno gorszego dziadostwa to na oczy nie widzialem przez to dostałem dwie 1 (fuck you) temu kto to napisał
ktos tam
#32
ktos tam
vor 19 Jahren
super strona...wypracowanie o Notre Dame bedzie super !! !!...ale dalej nie wiem czy to renesansowa katedra...
pupa wolowa
#31
pupa wolowa
vor 19 Jahren
uuułaa.co za strona... uuułaa-nie ma sorka skona... (ja tam jej źle nie życze) :D
kinia
#30
kinia
vor 19 Jahren
ta stronka uratowała mi moje życie o ocenkę dzięki serdecznie tak 3mać papa buźka
ziuta
#29
ziuta
vor 19 Jahren
Piękne zdjęcia,wspaniała strona.Katedra jest niesamowita!
Sei
#28
Sei
vor 19 Jahren
Gdyby nie wasza strona chyba zasnełabym przed monitorem i na dodatek nie zaliczyła pracy! Dzięki za pomoc!!! ^_^.
Krzychu
#27
Krzychu
vor 19 Jahren
To najpiękniejszy obiekt zbudowany przez człowieka
IwOnKa
#26
IwOnKa
vor 19 Jahren
katedra jest przepiękna uważam że to akurat ona powinna byc symbolem Paryża a nie wieża eiffla
kujon
#25
kujon
vor 19 Jahren
Strona jest interesująca, aczkolwiek brak w niej ważnych informacji i ciekawostek. Dodaj trochę tekstu, a będzie super. Zdjęcia - rewelacja. PS. Paryż jest przepiękny!!!
KARO
#24
KARO
vor 19 Jahren
DZIEKI ZA TA STRONE PRZYDALA MI SIE
kamil
#23
kamil
vor 20 Jahren
jak sie patrzy na św. Wita w Pradze to jakby widzialo sie mini Notre Dame
Lolita
#22
Lolita
vor 20 Jahren
Dzięki waszej stronce nauka to pestka;-) DZIĘKI BARDZO!!!!!!
Kyle Katarn
#21
Kyle Katarn
vor 20 Jahren
Jeżeli chodzi o najwyższą z gotyckich katedr to będzie to chyba ta w Beauvis. 48 metrów od posadzki do klucza. Oczywiście chodzi o wysokość nawy głównej, bo chyba to najbardziej się liczy. Niestety niedługo po wybudowaniu zawaliła im się główna nawa, ale transept i prezbiterium nadal stoją. Chętnie bym ją zobaczył i na żywo i na tej stronie. A co do Notre Dame to rzeczywiście nie jest najpiękniejsza, ani najwyższa. Jest to katedra wczesnogotycka zarówno konstrukcyjnie (sklepienie sześciodzielne) jak i w detalu architektonicznym (romańska rozeta, mało ostre łuki)bliska późnemu romanizmowi. właściwie nie wiem, dlaczego tak popularna. Pewnie dlatego, że nie trzeba ruszać tyłka z Paryża żeby ją zobaczyć. Z naprawdę pięknych i dojżałych osiągnięć francuskiego gotyku polecam katedrę w Reims (Katedra koronacyjna Królów Francuskich). Można tam wpaść po drodze do Paryża, a później porównać z Notre Dame. I co miałem rację??? Wiele pięknych katedr jest rozsianych w małych miastach i miasteczkach gdzie robią niesamowite wrażenie na tle niskiej miejskiej zabudowy. Radzę poszukać, poszperać, pobawić się w małych odkrywców francuskiego gotyku zamiast walić do Paryża i żyć w błędnym przeświadczeniu, że widziało się wszystko co najpiekniejsze i najważniejsze. Na koniec polecam jeszcze moją ulubioną, ceglaną katedrę w Albi (południe Francji). Jest naprawdę ciekawa i wyjątkowa.
koza
#20
koza
vor 20 Jahren
dzieki wam ta stronka moze komus zycie uratowac tak jak i mnie.Wielkie dzieki:)

Standort auf der Karte / Wie man dorthin kommt

Redakcja Budowle.pl
Wetter in der Gegend
Heute (16 Juni)
das aktuelle Wetter an diesem Ort
17.5 ° C
12.2 ° (min)     19.4 ° (max)
4.6 mm
6.2 m/s
1007 hPa
Morgen (17 Juni)
Wetter morgen an diesem Ort
20.8 ° C
12.8 ° (min)     22.2 ° (max)
1 mm
3.2 m/s
1013 hPa
Vorhersage für 14 Tage anzeigen Quelle: openweathermap.org
Unser Portal verwendet Cookies, um Ihnen Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu bieten, sowie für statistische und Werbezwecke. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Schließe es