Die Chinesische Mauer
China

Chinesische Mauer (China) - 2400 km langer Wall

Wo befindet sich Die Chinesische Mauer?

Adresse von Die Chinesische Mauer ist China
Auf der Karte anzeigen

Wann wurde gebaut Die Chinesische Mauer?

Erstellungsdatum von Die Chinesische Mauer ist 214 v. u. Z. - Baubeginn

Die Chinesische Mauer

Fakten, Informationen und Geschichte von Die Chinesische Mauer

Das längste Bauwerk der Welt verläuft von Shanhaiguan an der Liaotun-Bucht (Gelbes Meer) durch die Innere Mongolei bis zum Jiayuguan-Pass im Qilian-Shan-Gebirge.

In seiner Blütezeit war das Gebäude über 7.600 km lang, und bis heute sind etwa 2.400 km erhalten. Es ist eine Entfernung, die der Entfernung zwischen London und Moskau entspricht. Das gesamte Gebiet, einschließlich Seitenarme, ist mindestens 21.000 km lang und verläuft entlang der Kämme von Gebirgszügen in einer Höhe von ca. 1000 m über dem Meeresspiegel.

Die Chinesische Mauer ist das größte je von Menschenhand errichtete Bauwerk. Es diente als Schutzwall gegen fremde Nomadenstämme, die in China einfallen wollten.

Separate Abschnitte der Mauer wurden von einzelnen feudalen Staaten gebaut. Das Gebäude wurde während der Regierungszeit des ersten Kaisers aus der Cin (Qin)-Dynastie Szy Huang-ti (221–210 v. p>

Seine Breite an der Basis beträgt ca. 6,5 m und die Höhe 9 m. An der Spitze ist die Mauer 5,5 m breit - genug, um Infanterie mit 10 Soldaten in einer Reihe oder Kavallerie mit 5 Pferden in einer Reihe zuzulassen darauf zu marschieren .

In späteren Zeiten wurde die Mauer viele Male erweitert und modernisiert, besonders im 14. Jahrhundert unter der Ming-Dynastie. In späteren Perioden, z.B. während der großen proletarischen Kulturrevolution, wurde sie abgebaut, um Material für den Haus- und Wirtschaftsbau zu gewinnen.

Die Mauer wurde auf Steinfundamenten errichtet, aus verdichteter Erde, die mit Ziegeln bedeckt wurde, das Ganze wurde mit Reismehl und Wasser verklebt.

Die Mauer ist mit zahlreichen Verteidigungstürmen, Wachtürmen und Lagerräumen für Munition und Lebensmittel ausgestattet.

Die Absicht der Designer war es, alle 100 Meter einen Wachturm zu haben, insgesamt über 40.000. Es wurde berechnet, dass 300 Millionen Quadratmeter Material für den Bau der Mauer verwendet wurden, was ausreichen würde, um 120 Cheops-Pyramiden zu bauen oder eine zwei Meter hohe Mauer entlang des Äquators zu errichten.

Es wird geschätzt, dass etwa 300.000 Arbeiter unter unmenschlichen Bedingungen eingesetzt wurden, um die Mauer zu bauen, Tausende von ihnen kamen ums Leben und ihre Körper wurden einfach in der Mitte der Mauer begraben.

Gerüchten zufolge war jeder dritte Mann des damaligen Reiches am Bau der Mauer beteiligt und nur drei von zehn Rekruten kehrten nach Hause zurück. Daher wird das Gebäude als größter Friedhof der Welt bezeichnet.

Entgegen der Meinung vieler Menschen ist diese Struktur mit dem menschlichen Auge von der Mondoberfläche aus nicht zu sehen. Satellitenbilder mit Infrarot-(Wärmebild-)Fotografie, die stark bearbeitet wurden, zeigten die Chinesische Mauer in ihrer Pracht und zeigten, dass dieser Mythos, der im Jahrzehnt der ersten Raumfahrt weit verbreitet war, falsch ist.

Die Chinesische Mauer wurde nicht nur als Verteidigungsanlage gegen Barbaren errichtet. Sein Ziel war es auch, sich vor Dämonen zu schützen, die die kargen Steppengebiete durchstreifen. Früher glaubte man, diese Dämonen könnten sich in gerader Linie fortbewegen, ohne gebogene Formationen und Ecken zu überqueren, daher wurde eine Mauer nie in gerader Linie gebaut.

Viele Jahre lang diente die Mauer ihrer Verteidigungsfunktion und es scheint, dass ihr fast ununterbrochener Bau uneinnehmbar ist, aber 1211 fiel der Mongolenführer Dschingis Khan in China ein und übernahm das Land für fast 100 Jahre.

Die Mauer wurde in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

" Wenn eine Tochter geboren wird, ertränke sie. Wenn ein Sohn geboren wird, ziehe ihn nicht auf. Siehst du nicht, dass sich die Große Mauer über den Leichen erhebt "

" ... Die Große Mauer trennt Großchina von der Wüste,
und geht endlos weiter wie die Große Schlange.
Weder auf der einen noch auf der anderen Seite
keine Stadt steht, sondern aus den Häusern gerissen
dreihundertsechzigtausend Menschen ...
"

Man muss sagen, dass solch eine Große Mauer von großen Männern errichtet worden sein muss “ – Richard Nixon, 1972

Konstruktion/Gebäudetyp

Gebäude Die Chinesische Mauer ist vom Typ Wand, Befestigung

Architektonischer Stil

Architekturstil von Die Chinesische Mauer ist Altchinesisch

Andere Dimensionen, Parameter und häufig gestellte Fragen

Die Chinesische Mauer

Wie viele Meter haben Die Chinesische Mauer?

Die Chinesische Mauer Länge haben Die Hauptmauer ist 2.400 km lang
Die Gesamtlänge mit Etappen beträgt 21.196 km

Aus welchem Material besteht das Gebäude?

Die Chinesische Mauer besteht aus den folgenden Materialien: Steinziegel

Steht das Gebäude auf der UNESCO-Welterbeliste?

UNESCO
Ja, das Gebäude Die Chinesische Mauer ist auf der UNESCO-Liste unter der Referenz 438 eingetragen.
Die Auflistung erfolgte im Jahr 1987.
Einzelheiten zum Eintrag finden Sie auf der Unesco-Website unter https://whc.unesco.org/en/list/438/

Kommentare zu Die Chinesische Mauer (267) Durchschnittsnote: 4,0 einen Kommentar hinzufügen    /    Bewerten Sie das Gebäude

deine Meinung
#0
Teilen Sie Ihre Eindrücke ... schreiben Sie etwas über das Gebäude ...
4,0  /  5
Durchschnittsnote

Basierend auf 267 Kommentaren
Portoryk
#267
Portoryk
vor einem Jahr
Chciałbym trzydziesty raz zobaczyć ten mur.
gqx
#266
gqx
vor einem Jahr
Zara zara zaraz te ponad 21 tys kilosów to do dzisiaj ma czy pierwotnie miał ten mur
damian łasak
#265
damian łasak [budowle.pl]
vor 2 Jahren
mama lekcje weszłem na tą ztrone bo nie miałem zdjęć z chinską mapą nie ma mam jedynke
Gesamtbeurteilung: detaillierte Auswertungen
Mag
#264
Mag
vor 4 Jahren
Wlasnie jestem Dpadl śnieg Nie ma duzo ludzi Cudownie
el
#263
el
vor 4 Jahren
dobre to bylo
Krystyna
#262
Krystyna
vor 4 Jahren
To od zawsze moje marzenie go zobaczyć, kiedys na pewno sie tam wybiore z dzieciakami i go zobacze
Gesamtbeurteilung: detaillierte Auswertungen
GoBi
#261
GoBi
vor 11 Jahren
Juz za dwa tygodnie jadę do chin zobaczyć mur Myślę że będzie ciekawie r.2012 : )
Cieli
#260
Cieli
vor 11 Jahren
o lol musze zrobic na plastyke taki tyko że musi miec 1m
mateusz
#259
mateusz [http://ww.nk.pl]
vor 12 Jahren
no pomogło
ania
#258
ania
vor 12 Jahren
prz jaki miasta przechodzi mur chinskia
DenaturatEnjoyer
DenaturatEnjoyer
vor 2 Jahren
Z Cieszyna przez Katowice, Kalisz aż do Koszalina.
Kasia
#256
Kasia
vor 12 Jahren
Żal koleżanki mnie wpakowały żeby zrobić 3 strony informacji o murze Chińskim i to ja mam pisać ja sie do tego nie rwałam ale te informacje mi bardzo pomogły
Wojtek
#255
Wojtek [http://www.budowle.pl]
vor 12 Jahren
Wydaje mi się, że jednak mur nie jest widoczny z kosmosu, gdyż jak podejrzewam jest za cienki, dla potwierdzenia informacja ze strony NASA: http://www.nasa.gov/vision/space/workinginspace/great_wall.html Napisane jest tam także, że niby na czyimś zdjęciu widać kawałki tego muru w okolicach Mongolii (200 km od Beijing), ale napisano także, że prawie niemożliwe jest dostrzeżenie gołym okiem, gdyż materiał z którego wykonany jest mur ma kolor podobny do otoczenia i się z nim zlewa.
Andrzej
#254
Andrzej
vor 12 Jahren
Wiem, że mur chiński nie jest widoczny z kosmosu, czy może mi ktoś to potwierdzić?. (chodzi o zakład). Serdecznie pozdrawiam.
Om
Om
vor 12 Jahren
Mur chinski jest widoczny z kosmosu. Jest jedyna budowla zrobiona przez człowieka która widać gołym okiem z księżyca.
ktos
ktos
vor 11 Jahren
nie widać
Inezz
Inezz
vor 11 Jahren
Nie jest widoczny gołym okiem z kosmosu: Wielki Mur Chiński jest największą budowlą tego typu na świecie. Wbrew powszechnemu przekonaniu, nie jest widoczny "gołym okiem" z odległego kosmosu (np. z Księżyca), natomiast z niskiej orbity okołoziemskiej widocznych jest też wiele innych budowli, np. autostrady, lotniska czy tamy. /wikipedia/
pol
#250
pol
vor 12 Jahren
super
voldo32962
voldo32962
vor 12 Jahren
hehehe, mam zadanie na histe, napisać co powinno być 7 cudów świata, oczywiście według mnie.
donald tusk
donald tusk [http://www.rp2.pl]
vor 12 Jahren
tylko nie pisz ze galeria w twoim miescie
Enio
#247
Enio
vor 13 Jahren
Moja firma zafundowala wyjazd do Chin.Wszyscy jestesmy zachwyceni .Juz teraz czytam o Wielkim Murze Chinskim. Mysle ze w realu bedzie fajnie. Pozdrowionka
jerzy
#246
jerzy
vor 14 Jahren
jade w maj2009 do Chn - plan mur i klasztor Shoalin pozdrawiam turystow
Maciej
#245
Maciej
vor 14 Jahren
napewno ten widok jest fantastyczny
Kinkci
#244
Kinkci
vor 15 Jahren
spoko opis mam nadzieje że skuteczny okaze sie w piatek
thgy
#243
thgy
vor 15 Jahren
dobry opis może być

Standort auf der Karte / Wie man dorthin kommt

Redakcja Budowle.pl
Wetter in der Gegend
Heute (21 Februar)
das aktuelle Wetter an diesem Ort
-3.2 ° C
-6.5 ° (min)     -1 ° (max)
0 mm
4.7 m/s
1036 hPa
Morgen (22 Februar)
Wetter morgen an diesem Ort
-1.6 ° C
-6.1 ° (min)     0.2 ° (max)
0 mm
2.3 m/s
1039 hPa
Vorhersage für 14 Tage anzeigen Quelle: openweathermap.org
Unser Portal verwendet Cookies, um Ihnen Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu bieten, sowie für statistische und Werbezwecke. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Schließe es